bester shisha tabak marken sorten empfehlungen

Welches ist der beste Shisha Tabak in Deutschland?

Viele Shisha-Raucher sind immer wieder auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen beim rauchen. Anfänger sind sowieso etwas überfordert was die Auswahl betrifft, denn ein bester Shisha Tabak heißt nicht gleich, dass dieser jedem Raucher persönlich gut schmeckt. Die Auswahl ist riesengroß, sich zu entscheiden fällt oft nicht leicht.

Damit du den für dich besten Tabak zum Shisha rauchen findest, stellen wir die beliebtesten Sorten auf unserer Seite vor!

Hier sind für dich unsere drei besten Sorten Shiha Tabak!

Übrigens!: Wenn du gleich Mehrere auf Vorrat kaufst, dann sparst du Versandkosten.

>>> 1. Platz <<<

Love 66 von Adalya

bester-shisha-tabak-adalya-love-66Love 66 ist ein Tabak mit Wassermelone-Maracuja Früchtemix Geschmack. In unserem Bericht stellen wir Love 66 auch genauer vor. Love 66 Tabak hat einen feinen bis mittleren Schnitt und enthält genügend Feuchtigkeit, so dass keine Molasse mehr zusätzlich verwendet werden muss. Der Geschmack ist sehr fruchtig und frisch, ein leichter Hauch von Minze ist ebenfalls zu schmecken. Erhältlich ist Love 66 in 200 Gramm und 1 Kg. Shisha-Raucher welche auf einen fruchtigen Mix aus Wassermelone-Maracuja stehen, sollten diese Sorte unbedingt einmal probiert haben.

Gibt’s hier, wenn du Glück hast

 

>>> 2. Platz <<<

Adalya Frosty Apple (Apfel Minze)

bester-shisha-tabak-adalya-apfel-minzeEin sehr guter Shisha Tabak den wir empfehlen können ist Frosty Apple, dieser kommt auch von der Marke Adalya. Diese Sorte schmeckt nach Apfel Minze. Die Rauchbildung ist ziemlich dicht. Frosty Apple hat einen guten Schnitt und lässt sich direkt nach dem Kopfbau einwandfrei rauchen. Der Geruch ist sehr intensiv und süß, der Apfel Geschmack kommt sehr gut zum Vorschein. Dieser Adalya Apfel Minze Tabak ist wie auch die anderen Sorten in 200 Gramm und 1 Kg erhältlich. Wer auf der Suche nach einem guten Apfel Tabak ist, der sollte es mit Adalya Frosty Apple probieren. Weitere Adalya Tabak Sorten.

>>> 3. Platz <<<

Al Waha Kirsche Cola Menthol (Ice Black)

bester-shisha-tabak-al-waha-kirsche-colaDer Ice Black Tabak von Al Waha überzeugt mit seinem Geschmack bestehend aus Kirsche, Cola und Menthol. Es muss keine extra Molasse hinzugefügt werden, da der Al Waha Tabak schon sehr gut an Feuchtigkeit enthält. Was den Geschmack betrifft, schmeckt man beim Al Waha Ice Black deutlich den leckeren Cola-Kirsche Geschmack heraus, welcher von einer zusätzlichen Note aus Menthol abgerundet wird. Hierzu noch ein kaltes Glas Cola und die Shisha-Session wird zu einem leckeren Erlebnis!

Al Waha Five Stars (Früchtemix Minze)

bester-shisha-tabak-al-waha-five-starsDie zweite Sorte von Al Waha die wir als bester Shisha Tabak auszeichnen, ist Five Stars. Mit einem Früchtemix-Minze Geschmack ist dies eine sehr gelungene Sorte die sehr gut schmeckt. Jedoch wird der Al Waha Five Stars Tabak von vielen Rauchern als „nicht definierbar“ beschrieben, da der Mix eben vielfältig ist und die verschiedenen Aromen schwer rauszuschmecken sind. Five Stars hat einen mittleren Schnitt und eine dichte Rauchentwicklung. Für uns zählt dieser zu den besten Sorten, da es ein einzigartiger Geschmack ist der einfach überzeugt.

7 Days Eisbonbon (Cold Nordpol)

bester-shisha-tabak-7-days-eisbonbonWer auf einen frischen und kalten Rauch steht, der sollte es mit dem Cold Nordpol Tabak von der Marke 7 Days probieren. Diese Sorte überzeugt in allen belangen wie es der Name schon sagt, durch ihre eisige frische. Sowohl die Rauchentwicklug als auch die Feuchtigkeit des Cold Nordpol ist sehr gut. Vor allem im Sommer ist dieser Tabak mit dem Geschmack Eisbonbon eine Empfehlung Wert. Erhältlich ist 7 Days Tabak in der 200 Gramm Dose, der Preis hierfür liegt bei 14,90€.

7 Days Pfirsich Eistee (Cold Peach)

bester-shisha-tabak-7-days-pfirsichEine weitere Sorte von 7 Days ist Cold Peach. Was an diesem Tabak besonders gut schmeckt, ist die erfrischende Pfirsich-Eistee-Note, welche durch den kalten Rauch im Sommer zu empfehlen ist. Wie auch die anderen Sorten von 7 Days ist diese ebenfalls sehr gut in der Rauchentwicklung und Feuchtigkeit. Was beim rauchen dieser Sorte auch noch auffällt, ist der leichte Minze-Geschmack. Im großen und ganzen ist dies ein guter Mix aus Pfirsich-Eistee, welcher an warmen Sommertagen einfach ein Geschmackserlebnis ist.

Golden Pipe Traube Minze (Grape Mint)

bester-shisha-tabak-golden-pipe-traube-minzeEin guter Shisha Tabak ist Traube-Minze von Golden Pipe. Es ist ein sehr intensiver Traube Geschmack der durch die Minze erfrischend wirkt und überragend schmeckt. An der Feuchtigkeit und dem Schnitt von diesem Traube Minze Tabak ist nichts auszusetzen. Auch die Rauchentwicklung ist optimal. Der Shisha Tabak von der Marke Golden Pipe ist in einer wiederverschließbaren 200 Gramm Dose erhältlich, dieser kostet 14,90€.

Wir freuen uns, wenn du deinen besten Tabak für deine Bedürfnisse findest!

Bester Shisha Tabak Sorten

Die erhältlichen Sorten sind aktuell so groß, dass hier wirklich der persönliche Geschmack die größte Rolle spielt. Ein Shisha Tabak besteht meist aus einem Hauptaroma und zusätzlich weiteren Aromen, wie z.B Apfel-Minze. Bei diesem Tabak vereint sich der Apfel-Geschmack mit der Minze. Genauso ist es auch bei den meisten anderen Tabak Sorten.

Hier kannst du deinen neuen Tabak direkt bestellen

Bester Shisha Tabak 2017 Empfehlungen
„Wir haben gewählt!“

Wir stellen dir die beliebtesten Shisha Tabak Sorten vor. Bitte beachte, dass es natürlich noch eine Menge weiterer sehr gute Tabaks gibt, wir jedoch nicht alle aufzählen können. Dafür findest du in unserem Blog regelmäßig Vorstellungen verschiedener Tabaks zu den einzelnen Sorten.

Jeden Tabak kannst du über uns auch zu guten Preisen kaufen. Wir freuen uns über deine Unterstützung, damit wir unsere Informationen weiter ausbauen können.

 

Wasserpfeife

Eine Shisha zu rauchen, diese Vorstellung hat man eigentlich bis vor kurzem mit Bildern aus dem Orient Verbunden. Doch die Wasserpfeife hat mittlerweile auch das Abendland erreicht und eine Shishalounge zu besuchen, ist zu einem beliebten Freizeitvergnügen geworden. Überall sprießen Shihsabars aus dem Boden und können sich über einen wachsenden Zulauf freuen, denn hier kann man relaxt und völlig entspannt den blauen Tabakwölkchen hinterhersinnen und ein wenig dem Alltag entfliehen. So wie sich die Nachfahren der alten Osmanen bei einer Nargileh entspannen oder die Ägypter bei einer Hooka, so kann man sich jetzt auch in Berlin, Frankfurt oder anderswo dieses Vergnügen gönnen. Die Besonderheit dieser Art des Tabakgenusses besteht darin, dass der Tabakrauch durch einen Glasbehälter mit kaltem Wasser geleitet wird und dadurch abkühlt. Im Gegensatz zum Rauch von einer Zigarette wird hierbei der blaue Dunst nicht bis in die Lunge inhaliert, sondern man „pafft“ ihn aus dem Mund wieder hinaus, was weitaus weniger gesundheitsschädlich ist. Kenner dieses Metiers schwören darauf, dass das ein gutes Mittel ist, mit den Zigaretten aufzuhören.  Den Tabak für dieses etwas andere und sehr entspannende Rauchvergnügen gibt es in vielen aromatischen und fruchtigen Sorten, wie z.B. Erdbeere, Apfel oder Lemon.

 

Shisha – ein alter Trend neu aufgenommen

Die Shisha ist eine besondere Form der Wasserpfeife, welche aus dem arabischen Raum stammt und sich in der europäischen Gegend immer größerer Beliebtheit erfreut. Geraucht wird Tabak, welcher mit verschiedenen Aromastoffen versetzt ist. Die Geschmacksrichtungen erstrecken sich von unterschiedlichen Früchten über Minze bis hin zu Cola- oder Vanillegeschmack. Der Aufbau der heutigen Form der Shisha ist recht einfach. Auf die so genannte Bowl, ein mit Wasser gefülltes Glasgefäß, wird die Rauchsäule aufgebracht. Diese ist im Wesentlichen ein Metallrohr, welches bei einigen Shishamodellen mit einem Druckventil ausgestattet ist, um Rauch auspusten zu können. Auf diese Rauchsäule wird ein Topf oder auch Hut gesetzt, welcher aus verschiedenen, feuerfesten Materialien bestehen kann und im Boden einige Löcher aufweist. Nun wird noch der Schlauch angebracht, welcher auch in verschiedenen Materialvarianten erhältlich ist. Zunächst wird die Wasserpfeife montiert, wobei darauf zu achten ist, dass die Rauchsäule deutlich ins Wasser hineinragt.

Der Tabak wird nun in den Topf gelegt, welcher mit einem Stück gefalteter, gelochter Alufolie abgedeckt wird, worauf man die Kohle platziert. Wird nun diese Kohle angezündet, so erhitzt sich der Tabak und verdampft. Durch Saugen am Schlauch entsteht ein Unterdruck, durch den der Rauch durch das Wasser gezogen und eingeatmet werden kann.  Auch heutzutage werden in vielen Bars oder Cafés Shishas angeboten, welche zum geselligen Zusammensitzen einladen. Dieses Angebot wird besonders von jungen Menschen gerne angenommen und bietet für viele eine Alternative zur Zigarette.